Cablelock Ausreißsicherung
Typ AS52-L

Die Schlauchsicherungen AS-Megaforce bestehen jeweils aus zwei 5mm hochzugfesten Einfachseilen. Diese sind schlauchseitig jeweils verbunden in dem durch einfache Demontage zu öffnenden Spannschloss „Basic52“.

Der Typ AS52-L besitzt auf der Maschinenseite jeweils zwei hochfeste Stahllaschen, welche bevorzugt an den gängigen SAE- Flanschanschlüssen festgeschraubt werden können.

Die Installations- und Anwendungshinweise der jeweils mitgelieferten Betriebsanleitung sind unbedingt zu beachten.

Empfohlenes Zubehör: Cablelock AS-Tape BREIT siehe Rubrik „Zubehör“ (bitte immer separat bestellen!)


BestellnummerProduktnamefür Schlauchtyp*Betriebsdruck max.**z.B. für SAE FlanschbaureiheLagerPreis zzgl.Mwst.AnzahlWarenkorb
CL-AS51-2LW
DN16+DN20 übertrifft R15
560bar
6000-3/4“
••
45,47 
CL-AS51-2LX
DN20+DN25 übertrifft R15
560bar
6000-1“
••
46,53 
CL-AS52-LF
DN25-DN40 bis R15
DN25: 560bar | DN32: 525bar | DN40: 420bar
3000-11/4"
••
47,47 
CL-AS52-LG
DN32-DN50 bis R15
DN32: 525bar | DN40+DN50: 420bar
3000-11/2"+2"
••
50,40 
CL-AS52-LH
DN60+DN63
DN60+DN63: 180bar
3000-21/2"
••
53,20 
CL-AS52-LL
DN76
100bar
3000-3"
••
57,60 
CL-AS52-LN
DN25+DN32 übertrifft R15 | DN40 bis R15
DN25: 560bar | DN32: 525bar | DN40: 420bar
6000-11/4"
••
48,80 
CL-AS52-LP
DN32 übertrifft R15 | DN40+DN50 bis R15
DN32: 525bar | DN40+DN50: 420bar
6000-11/2"
••
49,87 
CL-AS52-LS
DN40+DN50 bis R15
DN40+DN50: 420bar
6000-2"
••
53,47 

*bei korrekter Montage gemäß Betriebsanleitung für die Schlauchtypen 1SN, 2SN, 1SC, 2SC, 4SP, 4SH, R13, R15 – IMMER unter Beachtung der oben angegebenen maximalen Betriebsdrücke und Durchmesser.

** die letzten beiden Buchstaben der Ident Nr. entsprechen gleichzeitig dem Kennbuchstaben, welcher auf jedem Cablelock aufgestempelt ist.

*** Achtung: die Typen AS51-2L sind als 5mm-EINFACHSEIL mit zwei Laschen ausgeführt NICHT gemäß obiger Abbildung!

You need to Login for joining waitlist.