Zeigt alle 2 Ergebnisse

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iZW50cnktY29udGVudC1hc3NldCB2aWRlb2ZpdCI+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iREdVVjExMy0wMjAgSHlkcmF1bGlrc2NobGF1Y2hsZWl0dW5nZW4iIHdpZHRoPSI3MjAiIGhlaWdodD0iNDA1IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0VFMGtWYzRka3U4P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmU7IHdlYi1zaGFyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvZGl2Pg==

Hydraulik DGUV 113-020 Praxisseminar:

Befähigte Person für sichere Hydraulikschlauchleitungen

In diesem Seminar werden die Themen Sicherheit und präventive Wartung im Zusammenhang mit Hydraulik-Schlauchleitungen und Armaturen behandelt. Dabei legen wir besonderes Augenmerk auf die geltenden europäischen Normen und Vorschriften. Wir zeigen Ihnen potenzielle Gefahrenquellen auf und erläutern deren Auswirkungen sowohl auf Menschen als auch auf Maschinen.

Im Rahmen der DGUV Regel 113-020 (ehemals BGR 237) für Hydraulik-Schlauchleitungen werden verschiedene Situationen beim Verlegen und Umgang mit diesen Leitungen geschult.

Als befähigte Person sind Sie in der Lage, den sicheren Zustand von Hydraulikschläuchen und Schlauchleitungen zu bewerten. Dies ermöglicht Ihnen nicht nur, Personenschäden und Sachschäden zu verhindern, sondern kann Ihrem Unternehmen auch durch präventive Wartung und regelmäßige Inspektionen erhebliche Kosten sowie Produktionsausfälle ersparen.”

Seminarort

Hydrobar Hydraulik und Pneumatik GmbH
Umberto-Nobilestr. 16
71063 Sindelfingen

  • Sie lernen die aktuellen Vorschriften zu Hydraulik-Schlauchleitungen praxisnah kennen.
  • Sie können den arbeitssicheren Zustand von Hydraulikschläuchen erkennen und dann gewährleisten.
  • Sie vermeiden Schäden, Produktionsausfälle und unnötige Kosten und erhöhen die Betriebssicherheit
  • Qualifikation für Ihre Aufgaben als Befähigte Person nach BetrSichV und DGUV Regel 113-020.
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Arbeitssicherheit für Hydraulik-Schlauchleitungen gemäß DIN EN ISO 4413:2010
  • Schlauchauswahl bezogen auf Anwendungen mit praktischen Selbstversuchen
  • Lagerung und Verwendung von Hydraulikschläuchen nach DIN EN ISO 4413 / DGUV113-020
  • Auswahlkriterien für Armaturen
  • Schlauchmontage nach verbindlichen Richtlinien wie Maschinenrichtlinie, DIN 20066, DIN EN ISO 4413 / ISO 17165-1
  • Konfektionierung einer Leitung, Montageverfahren und weiteres live in der Produktion erleben
  • Innenreinigung / Kontaminierung des Systems, mögliche Ursachen und Auswirkungen auf Ihr System
  • Richtiges Verlegen einer Schlauchleitung nach DIN 20066
  • Vorbeugende Instandhaltung, regelmäßige Überprüfung, Unfallverhütung während der Überprüfung
  • Schadensbilder / Fehler erkennen und beheben
  • Besprechung von Prüfprotokollen incl. Mustervorlagen
  • Vorsführung der Prüfsoftware zur Erstellung der Formulare, geeignet für alle Geräte mit Internetzugang
  • Abschluss Prüfung
  • Teilnahmebescheinigung nach Abschlussprüfung
  • Die Teilnehmer müssen den Vorgaben der TRBS1203 entsprechen
  • Alle die die Teilnahmevorrausetzungen erfüllen und sich innerbetrieblich mit der Aufgabe beschäften müssen.
  • Erfahrene Mitarbeiter der Hydrobar GmbH
  • Sie können ganz bequem hier im Shop bestellen, falls das bei Ihnen nicht geht, können Sie natürlich alle anderen Wege wie eMail, Fax benutzen. Wir melden uns dann direkt bei Ihnen

Seminar Typ Freie Plätze Preis zzgl. Mwst. Anzahl Warenkorb

13 vorrätig

695,00 

9 vorrätig

695,00 

Das sagen begeisterte Seminarteilnehmer

Alles super erklärt. Gute Mischung zwischen Theorie und Praxis. Wenn Fragen auftraten, wurden diese sofort professionell beantwortet.
Hier wird das Thema im Gegensatz zu anderen Anbietern praktisch in der Umsetzung erklärt, ohne wenn und aber!!
Wir hätten viel Zeit sparen können, wenn wir diese Praktikerschulung schon eher besucht hätten, klare Empfehlung!!
Sehr viel Fachwissen rund um Schlauchleitungen und den Aufgaben die ein Arbeitgeber hat. Wir können nun beginnen das gelernte umzusetzen.
Wobei wir sicher sind, die Firma Hydrobar in Zukunft mit dem Thema zu beauftragen.

Häufig gestellte Fragen über das DGUV 113 020 Praxis Seminar

Die DGUV Regel 113-020 beinhaltet Regeln für den sicheren Einsatz von Hydraulik-Schlauchleitungen und Hydraulik-Flüssigkeiten. 

Diese DGUV Regel gilt für Arbeitsmittel, in denen hydraulische Anlagen
mit hydraulischen Schlauchleitungen für Antriebsmaschinen, mobile Arbeitsmittel
Anlagen, Fahrzeuge sowie Schiffe und Offshore-Anlagen vorkommen.

DGUV Regeln sind Präventions- und Sicherheitsmaßnahmen zur Verhinderung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und allgemeinen arbeitsbedingten Gefahren für die Gesundheit.

Hydraulik-Schlauchleitungen können aus der Amatur reißen und Mitarbeiter verletzen. Zudem kann eine defekte Hydraulik Schlauchleitung zu einem Stillstand der gesamten Hydraulikanlage und somit zu erheblichen Kosten führen. 

Als Betreiber von Hydraulikanlagen sind Sie nach der BetrSichV §3 zu einer Gefährdungsbeurteilung Ihrer Schlauchleitungen verpflichtet. Um die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten, gibt es die DGUV Regel 113-020 “Hydraulik Schlauchleitungen und Hydraulik Flüssigkeiten: Regeln für den sicheren Einsatz”. Mindestens ein mal jährlich muss eine befähigte Person die hydraulik Schlauchleitungen nach der DGUV Regel prüfen, eine Gefährdungsbeureilung vornehmen und dokumentieren. Um diese Regel erfolgreich umzusetzen, haben Sie die Möglichkeit, eine oder mehrere Personen im Unternehmen auszuwählen, welche zu befähigten Personen in dem Bereich werden. Das zwei-tägige Praxis Seminar dient zur Qualifizierung und zeigt, was Sie für die Prüfprotokolle nach DGUV 113-020 benöitgen und auf welche Punkte Sie besonders achten müssen.

End of content

End of content

Schade, dass Sie gehen

haben Sie etwas nicht gefunden?

Oder Rufen Sie uns an:

Wir liefern zusätzlich zu unserem Shop tausende Artikel von namhaften Herstellern.

phone
email
internet
You need to Login for joining waitlist.